Referenten

Stuttgarter Controllig & Management Forum
22. und 23. September 2020, kostenfreie Webkonferenz

Referenten

Prof. Dr. Thomas Bauernhansl

Institutsleiter
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Prof. Dr. Thomas Bauernhansl ist seit September 2011 Leiter des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart und Leiter des Instituts für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb IFF der Universität Stuttgart. Der Experte für Industrie 4.0 ist u. a. Mitglied im Strategiekreis der Plattform Industrie 4.0 der Bundesregierung, sowie stellvertretender Vorsitzender des Lenkungskreises der Allianz Industrie 4.0 BW. Herr Bauernhansl ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher u. a. zur Wandlungsfähigkeit in der Produktion, zu Industrie 4.0 und dem Management in der Produktion.

Martin Bertram

SVP Head of Group Controlling
Grünenthal GmbH

Martin Bertram leitet das Group Controlling der Grünethal Gruppe. In dieser Position verantwortet er das Performance Management, die Kostenrechnung sowie das Commercial und funktionale Controlling. Zuvor war Herr Bertram als Leiter des Commercial Controlling sowie u. a. als Regional CFO tätig und hat eine Reihe von Projekten zur Weiterentwicklung der Finanzfunktion bei Grünenthal mitangestoßen. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung der Controlling Funktionen zu pro-aktiven Business Partnern. Herr Bertram hat Betriebswirtschaft in Köln studiert und war vor seiner Zeit bei Grünenthal bei Sony, Wella und Procter & Gamble in den Bereichen Controlling und Finanzen tätig.

Dr. Uwe Gackstatter

Vorsitzender des Bereichsvorstands Powertrain Solutions Division 
Robert Bosch GmbH

Dr. Uwe Gackstatter ist seit 2018 Vorsitzender des Bereichsvorstands Powertrain Solutions bei der Robert Bosch GmbH in Stuttgart-Feuerbach. Bereits 1990 ist er der Firma beigetreten. Herr Dr. Gackstatter hatte bis heute viele verschiedene Stationen bei der Robert Bosch GmbH, unter anderem war er kaufmännischer Direktor des Werkes Homburg (Saar) und kaufmännischer Werkleiter in Alcalá de Henares (Spanien). Dr. Uwe Gackstatter studierte technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Stuttgart und promovierte danach an der Universität in Stuttgart-Hohenheim.

Siegfried Gänßlen

Mitglied des Kuratoriums
Internationaler Controller Verein (ICV)

Siegfried Gänßlen startete 1974 bei Price Waterhouse und begleitete ab 1976 mehrere mittelständische Unternehmen als Controller und Kaufmännischer Leiter. 1994 trat er als Geschäftsführer Controlling, Finanzen und Personal bei der Hansgrohe GmbH & Co. KG ein. Nach Umwandlung in eine AG 1999 wurde er Stellvertretender Vorstandsvorsitzender und CFO der Hansgrohe AG in Schiltach sowie zuständig für das strategische Geschäftsfeld Amerika, Mittlerer Osten, Afrika und Indien. Im Internationalen Controller Verein ist er Mitglied seit 1981, von 1991 bis 2000 hat er den AK Südwest geleitet. 2000 wurde er in den Vorstand des Internationalen Controller Vereins (ICV) gewählt, dessen Vorsitz er 2007 übernahm. Aktuell ist Siegfried Gänßlen Mitglied des Kuratoriums des ICVs.

Maren Hartmann

Senior Project Manager, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Maren Hartmann ist für Horváth & Partners im Competence Center Reporting & Consolidation tätig. Ihre Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Unternehmenssteuerung, Management Reporting sowie Planung und Forecasting. Sie unterstützt internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen bei der inhaltlichen Definition von Steuerungskonzepten, der Gestaltung von effizienten Controllingprozessen und der Abbildung dieser in den jeweiligen Systemen. Maren Hartmann studierte Internationale Betriebswirtschaftslehre in Tübingen mit Auslandsaufenthalt in Paris und hat vor ihrem Eintritt bei Horváth & Partners im Consulting-Bereich einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gearbeitet.

Prof. Matthias Mahlendorf

Akademischer Direktor des Master in Corporate Performance & Restructuring
Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Matthias D. Mahlendorf ist Professor für Managerial Accounting an der Frankfurt School of Finance & Management. Seine Forschungsgebiete sind Performance Messung, dynamische Zielanpassungen & Incentives, Data Analytics und die digitale Transformation des Controllings. Prof. Mahlendorf ist akademischer Direktor des berufsbegleitenden Master in Corporate Performance & Restructuring (www.fs.de/mcpr). Er hält regelmäßig Vorträge und Key-Notes zu aktuellen Trends im Controlling und unterrichtet Führungskräfte in verschieden Programmen der Frankfurt School sowie für andere Hochschulen wie der Stockholm School of Economics und INSEAD.

Dr. Harald Marquardt

CEO
Marquardt GmbH

Dr. Harald Marquardt studierte nach der Ausbildung zum Bankkaufmann Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Nach einigen Stationen bei der Osram GmbH, u. a. als Finance Director bei der englischen Tochterfirma in London, trat er 1996 als Vertreter der dritten Generation in die Geschäftsführung der Marquardt GmbH in Rietheim-Weilheim ein. 1997 promovierte er zum Dr. rer. pol. an der Universität Stuttgart. Seit 2015 ist er als CEO der gesamten Marquardt Gruppe tätig. Dr. Harald Marquardt ist stellvertretender Vorsitzender des Vorstands des Verbandes der Metall- und Elektro-Industrie Baden-Württemberg e. V. Südwestmetall und Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg. Zudem engagiert er sich als Schatzmeister im Vorstand der Deutsch-Arabischen Freundschaftsgesellschaft e. V. und ist langjähriges Vorstandsmitglied im RKW Baden-Württemberg.

Marco Meyer

Principal, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Marco Meyer leitet seit diesem Jahr das Business Segment Treasury bei der Horváth & Partners GmbH. Zuvor verantwortete er den Geschäftsbereich Finance and Treasury Services der Serrala Gruppe. Der studierte Diplom-Kaufmann startete seine Laufbahn in der Beratungsindustrie 1999 und hat viele Projekte in den Bereichen Finance, Liquiditätsmanagement, Treasury und Zahlungsverkehr für unterschiedliche Beratungsorganisationen durchgeführt bzw.  geleitet. Herr Meyer ist vom Verband Deutscher Treasurer (VDT) als Corporate Treasurer, als auch vom Project Management Institute (PMI) als Project Management Professional (PMP) zertifiziert. 

Dr. Stefan Niemand

Leiter Integrierte Planung/Steuerung Produkt
AUDI AG

Dr. Stefan Niemand ist seit 2019 Leiter Integrierte Planung/Steuerung Produkt bei der AUDI AG. Seit seinem Einstieg bei AUDI im Jahre 2011 war Herr Dr. Niemand u. a. als Leiter Produktplanung und Leiter Elektrifizierung tätig. Zuvor war er Geschäftsführender Gesellschafter der Seidenschwarz & Comp. GmbH. Von 1996 bis 2002 war er als Partner bei der Horváth & Partner GmbH für die Bereiche „Automotive“ und „New Product Development“ verantwortlich. Dr. Stefan Niemand studierte technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Stuttgart und promovierte dort zum Thema „Target Costing“.

Dr. Stephanie Noeth-Zahn

Principal, Competence Center Risk & Compliance Excellence
Horváth & Partner GmbH

Dr. Stephanie Noeth-Zahn ist Prinicpal im Competence Center Controlling & Finance bei Horváth & Partners und verantwortet die methodische Konzeption des Risk Radar. Ihre Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Compliance- und Risk Management. Dabei berät Sie internationale Konzerne bei der Konzeption und Umsetzung von Compliance Konzepten und Lösungen. Vor ihrer Tätigkeit bei Horváth & Partners war sie verantwortlich für den Bereich Business Risk Management in der Strategieberatung von IBM. Dr. Nöth-Zahn hat in Edinburgh/Schottland in Kooperation mit dem Strascheg Center for Entrepreneurship zum Thema emergente Risiken in deutschen Banken promoviert und forscht weiterhin auf diesem Gebiet.

Dr. Sierk Poetting

CFO
BioNTech

Dr. Sierk Poetting ist Chief Financial Officer und Chief Operating Officer bei BioNTech. Studiert hat Herr Dr. Poetting an der Universität von Arizona (Master of Science in Optical Sciences); seinen Doktortitel in Physik erhielt er von der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Seine berufliche Karriere begann er als Berater in einer bekannten Unternehmensberatung. Vor seinem Eintritt bei Biontech im Jahr 2014 war er bei der Novartis tätig, wo er von zuletzt von Mai 2012 bis August 2014 die Positionen des Vizepräsidenten und Finanzvorstands (CFO) für die Division Sandoz in Nordamerika innehatte. 

Wolfgang Ratheiser

VP Corporate Finance & Treasury
Porsche AG
 

Wolfgang Ratheiser ist seit Anfang 2017 Vice President Corporate Finance & Treasury bei der Porsche AG. Zuvor verantwortete er mehr als fünfzehn Jahre verschiedene Finanzpositionen, unter anderem als Corporate Treasurer Asia Pacific / Middle East in Hong Kong und als Finance Director für den Automotive Geschäftsbereich Metall Europa bei Johnson Controls. Bevor er zu Johnson Controls kam, war Ratheiser mehr als vier Jahre bei Henkel in unterschiedlichen Positionen tätig, unter anderem in Hong Kong, Shanghai, Bangkok und in Düsseldorf. Der gebürtige Österreicher hat an der Vienna University of Economics and Business und der University of Illinois studiert und absolvierte an der Harvard Business School das General Management Executive Management Programm.

Erik Reiter

CEO
Megatech Industries AG

Erik Reiter ist seit 2017 CEO der Megatech Industries AG und besitzt über 20 Jahre Automotive Managementerfahrung. Neben seiner Tätigkeit als CEO ist er Inhaber von Reiter Consulting und der IT Manufactory GmbH mit Fokus auf Business Performance & Process Management. Herr Reiter studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau.

Dr. Sascha von Wangenheim

Head of Service Global
METTLER TOLEDO International Inc.

Dr. Sascha von Wangenheim ist Head of Global Service bei der METTLER TOLEDO International Inc.. In dieser Rolle ist er seit 10 Jahren verantwortlich für das globale Service-Geschäft mit über 3.000 Technikern weltweit. In dieser Zeit wurde ein professioneller Servicevertrieb aufgesetzt, die Serviceleistungen weltweit harmonisiert und digitalisiert. Dadurch kann METTLER TOLEDO heute mit Big Data Analytics den Kundenwert im Service massiv steigern und sich vom Wettbewerb deutlich differenzieren. Zuvor leitete Dr. Sascha von Wangenheim 10 Jahre lang verschiedene strategische Geschäftseinheiten bei METTLER TOLEDO.

Kongressleitung

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth

Stv. Aufsichtsratsvorsitzender
Horváth AG

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth (1937) war Inhaber des Lehrstuhls Controlling der Universität Stuttgart (emeritiert 2005), ist Gründer und stv. Aufsichtsratsvorsitzender der Horváth AG sowie Gründer und stv. Aufsichtsratsvorsitzender des International Performance Research Institute gGmbH (IPRI). Er studierte Maschinenbau an der TH Aachen und Wirtschaftsingenieurwesen an der TU München. Seine Universitätslaufbahn führte ihn nach Praxisjahren und nach der Promotion (1969) sowie der Habilitation (1973) an der TU München an die TH Darmstadt (1975) - wo er den ersten deutschen Controlling-Lehrstuhl aufbaute - und an die Universität Stuttgart (1980). Auslandserfahrungen sammelte er als Gastprofessor in New York, Wien, São Paulo und Shanghai. Er erhielt die Ehrendoktorwürde der Corvinus-Universität, Budapest (2006), der European Business School, Östrich-Winkel (2006) und der Universität von Westungarn, Sopron (2011). Er ist Träger des ungarischen Staatspreises „Pro Cultura Hungarica“ (2006) und des Verdienstordens der Republik Ungarn (2013). Seit 2013 ist Horváth Ehrenmitglied des Internationalen Controllervereins, dessen „Ideenwerkstatt“ er mit leitet.

Dr. Uwe Michel

Mitglied des Vorstands
Horváth AG

Dr. Uwe Michel ist Mitglied des Vorstands der Management Beratung Horváth & Partners. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen stieg Herr Dr. Michel 1990 als Berater bei Horváth & Partners ein. 1996 wurde er mit einer Dissertation zum Thema „Wertorientiertes Management von strategischen Allianzen“ an der Universität Stuttgart zum Dr. rer. pol. promoviert. 1997 erfolgte die Ernennung zum Partner von Horváth & Partners. Von 2000 bis 2004 war Herr Dr. Michel bei einer weltweit tätigen Strategieberatung tätig. Nach seiner Rückkehr zu Horváth & Partners im Jahr 2004 leitete Herr Dr. Michel dort bis 2011 das Competence Center Controlling und Finanzen. Seit Januar 2012 verantwortet er im Vorstand unterschiedliche fach-, branchen-, und länderbezogene Beratungsbereiche und ist für Innovation sowie als CFO für die Finanzen der Horváth & Partners Gruppe zuständig. Neben seiner Beratertätigkeit ist Dr. Michel Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen sowie Vortragender auf Konferenzen im In- und Ausland u. a. zu den Themen Unternehmenssteuerung, Controlling- und Finanzorganisation und Value Based Management.

René Linsner

Partner, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

René Linsner ist Partner bei Horváth & Partners im Center Controlling & Finance. Der studierte Diplom-Kaufmann war bis 2002 Geschäftsführer der Linsner Datentechnik GmbH. Nach seinem Einstieg bei Horváth & Partners wechselte er 2011 in die Schweiz und übernahm die Verantwortung für das Competence Center „Transformation by IT“. 2012 erfolgte dann die Ernennung zum Partner. 2013 übernahm er gemeinsam mit weiteren Partnern die Verantwortung für das Center Controlling und Finance und der Wechsel zurück nach Deutschland. Innerhalb des Competence Centers verantwortet er die Business Unit „Operative Steuerung“.

Stefan Tobias

Partner, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Stefan Tobias ist Partner im Competence Center Controlling & Finance und leitet die Business Unit Planning, Reporting & Consolidation. Er studierte an der Universität Stuttgart technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre. Seit mehr als zwölf Jahren berät und unterstützt er Horváth & Partners Kunden bei ganzheitlichen Transformationen des Finanz- und Controllingbereichs.